Mit der Microdermabrasion zu einem frischen Teint

Schließen

Wissenswertes über:

Mit der Microdermabrasion zu einem frischen Teint

Microdermabrasion

Auf dem Markt gibt es eine große Auswahl an Pflegeprodukten. Tagtäglich informieren die Medien darüber, was gut für die Pflege sein soll und was nicht. Viele Inhaltsstoffe werden gelobt; den Verbrauchern fehlt aber meist das Wissen, ihre Bedeutung zu verstehen. Vitamine, Fruchtsäuren und Teebaumöl klingen zwar wohlklingend. Doch was bewirken sie wirklich? Microdermabrasion lautet eines der neuen Schlagworte, wenn man eine Gesichtsreinigung durchführen will. Was versteckt sich hinter dem neuen Trend, der unreine Haut wieder schönen machen soll?

Eine schöne Haut ist keine Zauberei. Mit Hilfe der Mikrodermabrasion schafft man sich eine straffe, rosige und jugendliche Haut. Gezielt werden eine trockene Haut und eine unreine Haut bekämpft. Bei der Microdermabrasion wird die oberste Hauschicht kontrolliert abgetragen. Es werden wertvolle Inhaltsstoffe auf die trockene Haut beziehungsweise unreine Haut aufgetragen. Dadurch können die Substanzen bei der Mikrodermabrasion viel intensiver wirken. Die Talkproduktion kann so vermindert werden, sodass sich das Erscheinungsbild auf lange Sicht verbessert. Weiterhin wird durch die Mikrodermabrasion die Neubildung der Zellen angeregt. Das führt im Rahmen der Gesichtsreinigung zu einer intakten Hornschicht.

Die Mikrodermabrasion ist keineswegs mit Schmerzen verbunden. Gerade in diesem Punkt bestehen bei Ratsuchenden, die über trockene Haut, unreine Haut und anderes klagen, oft Befürchtungen. Solange geschulte Hände eine Microdermabrasion durchführen, ist eine schmerzfreie Behandlung nahezu garantiert, wissen ausgebildete Kosmetikerinnen. Einzig auf die Hygiene sollten Verbraucherinnen unmittelbar nach einer Behandlung achten. Denn die oberste Hautschicht ist nach einer Microdermabrasion noch nicht voll ausgebildet. Bakterien und Schmutz können ein tadelloses Ergebnis schnell zunichtemachen. Dann war die Mikrodermabrasion umsonst.

Mittlerweile bieten eine Reihe an Kosmetikstudios die so genannte Mikrodermabrasion an. Sie wird meist mit einer erfrischenden Abschlussmaske verbunden, die auch der Psyche guttut. Auch im Kosmetikstudio SchöneHaut Berlin in Reinickendorf findet man die Microdermabrasion. Da trockene Haut bei Frauen und Männern auftritt, lohnt sich die Mikrodermabrasion für beide Geschlechter. Wird die Mikrodermabrasion professionell durchgeführt, verschwinden der Spannungszustand und die stumpfe, glanzlose Oberfläche. Die Microdermabrasion gilt mittlerweile sogar als so modern, dass sie fast schon einer medizinischen Behandlung zugerechnet werden kann. Durch die Verwendung von wissenschaftlichen Erkenntnissen gelingen exzellente Ergebnisse.

Die Haut stellt nicht nur das größte menschliche Organ dar. Ihr Zustand entscheidet auch unmittelbar darüber, wie Menschen einander wahrnehmen. Liegt eine unreine Haut oder trockene Haut vor, führt das oft zu einer Ablehnung des Gegenübers. Die Psychologen formulieren das dann so: Die Präsentation des Ichs misslingt. Die Mikrodermabrasion schafft für alle Menschen eine effektive und einfache Alternative, um Selbstwertgefühl und Wohlbefinden herzustellen. Eine Anwendung ist nicht teuer und mit einer Langzeitwirkung verbunden. Gerade die psychischen Vorteile einer Microdermabrasion dürfen nicht unterschätzt werden. So haben Studien immer wieder ergeben, dass eine tadellose Haut das Selbstwertgefühl und die gesellschaftliche Stellung eines Menschen erhöht. Die Microdermabrasion passt in den Wohlfühl-Lifestyle der modernen Gesellschaft.